Home | Impressum | Datenschutz | Fakultät | Uni | KIT

Kontakt

________________________

SEKRETARIAT

 

Regina Dillmann-Felber
 

Tel.: +49 (0)721 608-41655

sekretariat-wmk∂geistsoz kit edu
 

Raum 4.008
Gebäude 20.30
Englerstraße 2
D-76131 Karlsruhe
 

________________________

STUDIENSEKRETARIAT

 

Daniela Brookover

Lina Dittrich
 

Tel.: +49 (0)721 608-41656

sekretariat-wmk∂geistsoz kit edu
 

Raum 4.020
Gebäude 20.30
Englerstraße 2
D-76131 Karlsruhe
 

________________________

SPRECHSTUNDE

 

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag:
11:00 bis 12:30 Uhr

 

In der vorlesungsfreien Zeit:

Mittwoch
11:00 bis 12:30 Uhr


Bei weiterem Bedarf bitte per Mail einen Termin vereinbaren.

 

Social Media und Medienplattform

  

Natur- und Technikwissenschaften (NTW)

Im Bereich Natur- und Technikwissenschaften (NTW) stehen vier Wahlpflichtmodule zur Auswahl:

  • Physik
  • Geographie und Geoökologie
  • Biologie
  • Humanbiologie und Sportmedizin

Für alle NTW-Wahlpflichtmodule gilt, dass in ihnen keine abschließende Modulprüfung durchgeführt wird. Die Modulnote berechnet sich aus dem nach Leistungspunkten gewichteten Schnitt der Noten in den einzelnen Lehrveranstaltungen (Prüfung durch Teilleistungen). Es kann jedoch vorkommen, dass verschiedene Veranstaltungen in derselben Prüfung abgeprüft werden.

Die NTW-Wahlpflichtmodule werden in der Regel aus den natur- und technikwissenschaftlichen Fakultäten des KIT importiert. Auf Änderungen in Modulen oder Teilleistungen besitzen die Studiengangs- und Modulkoordinator*innen von WMK daher keinen Einfluss. Im Modulhandbuch wird auf das Auslaufen von Modulen und Teilleistungen rechtzeitig hingewiesen.

Studierende mit Studienbeginn ab dem Wintersemester 2016/17 finden die Liste der Lehrveranstaltungen für NTW im jeweils aktuellen Modulhandbuch. Studierende mit früherem Studienbeginn können sich an der folgenden Modulhandreichung orientieren.

Auf ILIAS gibt es in der Infogruppe WMK ein Forum zu jedem Wahlpflichtmodul, das als zentrale Anlaufstelle für alle Fragen rund um NTW dient. Sollten Sie dort nicht weiterkommen und in dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an den jeweils zuständigen Mitarbeiter.

 

Ansprechpartner für die NTW-Wahlpflichtmodule

Christian Humm M.A., für

  • Geographie und Geoökologie (Studienbeginn WS 2016/17 und höher)
  • Geoökologie und Informatik (Studienbeginn zwischen WS 2013/14 und WS 2015/16)
  • Physik (alle Jahrgänge)

André Weiß für

  • Biologie
  • Humanbiologie und Sportmedizin (Studienbeginn ab WS 2016/17 und höher)
  • Biologie/Chemie/Medizin und Technik (Studienbeginn zwischen WS 2013/14 und WS 2015/16)
  • sowie alle Studierenden mit Studienbeginn im WS 2012/13

 

Links (für Jahrgang 2012/13):

Modulhandbuch_WMK_NTW_alt.xls   
Zusätzliche Veranstaltungen NTW

Studierende dieses Jahrgangs können grundsätzlich alle Veranstaltungen aus den drei Listen besuchen. Außerdem können Studierende mit Studienbeginn im WS 2012/13 sämtliche Veranstaltungen aus der Modulhandreichung für darauffolgende Studienjahrgänge besuchen, unabhängig vom Schwerpunkt. Darüber hinaus können ggf. auch noch weitere Veranstaltungen besucht werden. Die Belegung anderer Veranstaltungen im Bereich NTW muss zunächst mit André Weiß sowie anschließend mit der Dozentin oder dem Dozenten der Veranstaltung abgesprochen werden. Insbesondere sollten Sie mit den Dozent/innen klären, wie viel Vorwissen in einer Veranstaltung benötigt wird.

 

MINT-Vorkurse für WMK-Erstsemester

Im September und Oktober bietet das MINT-Kolleg am KIT Vorkurse für Mathematik, Informatik, Physik und Chemie an. Für WMK-Erstsemster, die sich im Bereich der Mathematik und der Naturwissenschaften unsicher fühlen und ihr Schulwissen auffrischen möchten, ist die Teilnahme an den Vorkursen empfehlenswert. Eine Übersicht über die Vorkurse und deren Termine sowie weitere Informationen zur Anmeldung und den eventuell auftretenden Kosten finden Sie auf der Internetseite des MINT-Kollegs: www.mint-kolleg.kit.edu.

Interessenten sollten sich möglichst bald zu einem Vorkurs anmelden, da die Anzahl der Plätze begrenzt ist und auch Bewerber anderer Studiengänge an den Kursen teilnehmen.

WMK-Studierende, die den Schwerpunkt in Physik gewählt haben, sollten eine Teilnahme am Vorkurs unbedingt in Betracht ziehen.

Für den Schwerpunkt Geographie und Geoökologie gibt es keinen eigenen Vorkurs. Der Schwerpunkt umfasst Inhalte aus der Chemie und der Physik, daher kann bei großen Lücken die Teilnahme an den entsprechenden Vorkursen sinnvoll sein. 

Für die Schwerpunkte Biologie und Humanbiologie und Sportmedizin gibt es keine gesonderten Vorkurse.

Auf den Webseiten des MINT-Kollegs gibt es außerdem die Möglichkeit, das eigene Wissen in einem Online-Test zu prüfen und sich anhand der Ergebnisse zu den Angeboten des MINT-Kollegs (Vorkurse, studienbegleitende Kurse, etc.) beraten zu lassen.