Foto von Cecilia Buz
Cecilia Buz mit Paul F. Lazarsfeld-Stipendium ausgezeichnet

Zum zweiten Mal in Folge wurde eine Masterarbeit aus unserem Masterstudiengang „Wissenschaft - Medien - Kommunikation“ mit dem Paul F. Lazarsfeld-Stipendium der DGPuK-Fachgruppe Methoden der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft ausgezeichnet.
Cecilia Buz validierte in ihrer Arbeit ein Named Entity Recognition (NER) Verfahren zur automatisierten Identifikation von Akteuren in journalistischen Texten. Wir gratulieren!

Screenshot aus dem Interview mit Melanie Leidecker-Sandmann
Ist das Wahl-Plakat ein Auslaufmodell?

Sie sind allgegenwärtig: Die Wahlplakate für die Bundestagswahl. Aber ist diese Form der Werbung in digitalen Zeiten nicht überholt? Im Interview mit KraichgauTV beantwortet unsere Mitarbeiterin Dr. Melanie Leidecker-Sandmann diese und andere Fragen aus Sicht der Wissenschaft.

Zum Interview
Hände die auf einem Laptop tippenGlenn Carstens-Peters (Unsplash)
Kolleg*in gesucht

Wir suchen eine neue*n Kolleg*in für den Lehrstuhl von Senja Post. Die Vollzeitstelle ist auf 3 Jahre befristet und richtet sich sowohl an Prä- als auch an Postdocs.

Bewerbungsfrist ist der 20.10.2021. Alle weiteren Details stehen in der Stellenausschreibung.

Zur Stellenausschreibung
Logo des Podcasts "Krisenstimmung"
Podcast „Krisenstimmung“

Wie kann Wissenschaft in schwierigen Zeiten vermittelt werden?

Dieser Frage sind Studierende in unserer Lehrredaktion nachgegangen. Entstanden ist ein Podcast, in dem Expertinnen und Experten Einblicke in die aktuelle Forschung zur Wissenschaftskommunikation geben.

Der Podcast kann beim Campus Radio Karlsruhe nachgehört, abonniert und auf Spotify abgespielt werden.

Zum Podcast

Über uns

Seit dem 1. Januar 2019 ist das Department für Wissenschaftskommunikation ein Teil des Instituts für Technikzukünfte (ITZ). Das ITZ wurde 2017 gegründet und widmet sich der geistes- und sozialwissenschaftlichen Reflexion zum Verhältnis von Mensch, Technik und Umwelt. Es gliedert sich derzeit in die wissenschaftlich eigenständigen Teilinstitute für Geschichte, Philosophie – und nun auch Wissenschaftskommunikation.

Sie finden hier Aktuelles aus unserer Arbeitsgruppe, Informationen zu unseren Forschungsthemen und unserem Forschungsprofil, und Sie erfahren mehr über unseren Bachelorstudiengang Wissenschaft - Medien - Kommunikation sowie den gleichnamigen neuen Masterstudiengang, der zum Wintersemester 2015/16 gestartet ist.

Wegen der Corona-Krise erreichen Sie das WMK-Team derzeit am besten per Mail. Der Anrufbeantworter des Studierendensekretariats wird regelmäßig abgehört.

Aktuelle Infos des KIT finden Sie in diesem FAQ.

Beachten Sie auch die Hinweise des Zentrums für Mediales Lernen zur Online-Lehre.